Corona-Virus stoppt die Seminarplanungen des IKD

21. April 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

in den schwierigen Corona-Zeiten wurden wir mit unseren Seminaraktivitäten ganz erheblich ausgebremst.
Die letzten Statements der Landesregierungen und der Bundesregierung haben für unsere berufsbegleitenden Qualifizierungen keine realistische Perspektive aufgezeigt.
In Abwägung aller Argumente haben wir uns im IKD entschieden die Ausbildungsveranstaltungen im Mai 2020
sowie die 2. Papenburger AAT-Fachtage – 12. – 14. Mai 2020 ausfallen zu lassen, bzw. zu verschieben
.

Die Ausbilder in den jeweiligen Ausbildungsgruppen werden konkrete Vorschläge für die Ersatztermine machen.
Dies betrifft für Mai 2020 die Kursreihen Duisburg, München und Luxemburg.

Im Einzelnen für den Monat Mai 2020
Duisburg: Block 4 – 08./09. Mai 2020 (F.I.S.T.) – entfällt – neuer Terminvorschlag folgt.
München: Block 4 – 15. – 16. Mai 2020 (F.I.S. T.) – entfällt – neuer Terminvorschlag folgt.
Luxemburg: Block 1 – 23.05./24.05. 2020 – (landesweite Quarantäne) entfällt –neuer Termin voraussichtlich – 27./28. Juni 2020.
Die Papenburger Fachtage werden auf das Frühjahr 2021 verlegt. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Wir beabsichtigen den Fortlauf der Kurse in den nächsten Blöcken zu gewährleisten.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten von ihren Ausbildern alle notwendigen Informationen.

Bereits angemeldete Kursteilnehmer/innen und interessierte Bewerberinnen und Bewerber für die geplanten Kurse, die auf Grund der Corona-Ereignisse in finanzielle und zeitliche Engpässe geraten sind, wenden sich bitte an unser Büro in Geesthacht.

Frau Monika Schwerdtfeger
hamburg@konfrontative-paedagogik.de
Tel. 04152 – 9173766

Weitere Fragen beantwortet Reiner Gall – IKD
reiner.gall@t-online.de
0171-1478343