Zertifizierte Qualifizierung Einzel-AAT®-Trainer/Trainerin

2021/2022 bietet das IKD-GbR Hamburg ausgebildeten AAT®-Trainerinnen und Trainern eine zertifizierte Ausbildung (3 Blöcke á 2 Tage) zum AAT®-Einzel-Trainer/Trainerin an.

Interessierte Fachkräfte aus dem pädagogischen/psychologischen Berufsfeld ohne AAT®-Ausbildung können die Zertifizierung ebenso absolvieren. Diese Qualifizierung umfasst 5 Blöcke á 2 Tage.

Die Ausbildung richtet sich an die Kolleginnen und Kollegen, die sich im beruflichen Kontext mit der „Konfrontativen Pädagogik“ beschäftigen oder diese Methode zukünftig für sich entdecken und praktizieren wollen.

Im Fokus steht hier das Anti-Aggressivitäts-Training (AAT®). Seit mehr als 30 Jahren arbeiten unterschiedliche Professionen im ambulanten und stationären Bereich mit diesem Ansatz. Im Laufe der Zeit haben Modifizierungen sowie methodische Ergänzungen und Veränderungen dabei zu belebenden Entwicklungsschritten geführt.

Einer dieser Entwicklungsschritte hat zur konzeptionellen Umsetzung des Einzel-AAT®s geführt. Die Individualisierung des ursprünglichen AAT®-Ansatzes hat somit den sozialpädagogischen Methodenkanon für eine bestimmte Klientel erfolgreich erweitert. Die Erfahrungswerte aus über 300 Einzel-AAT®s sollen hier vorgestellt werden, um die Vorteile dieser konsequenten Erweiterung aufzuzeigen.

Wer Interesse an einer intensiven Auseinandersetzung mit einer herausfordernden Klientel hat, findet mit diesem Praxisansatz eine geeignete Methode, deren gelingende Umsetzung gewaltfreie Perspektiven eröffnet.

Inhalte der Zertifizierung zum Einzel-AAT Trainer:

  • Theorie Konfrontative Pädagogik
  • Theorie AAT/CT in der Gruppe
  • Entwicklungsschritte vom heißen Stuhl zur konfrontativ-individualisierten Tatkommunikation
  • Fremdwahrnehmung, Körpersprache, Mediation, Deeskalation
  • Sicherheit im Arbeitsalltag
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Haltung und konfrontative Gesprächsführung
  • Klientel (Geschlecht/ Hafterfahrung/ Unterbringung/ Ausschlusskriterien)
  • Gesprächsanalyse
  • Theorie und Anwendungspraxis vom Einzel-AAT
  • Konzept- und Organisationsentwicklung für die eigene Praxis
  • Transfer der erlernten Methoden in den pädagogischen Alltag

Termine Zertifizierung Einzel-AAT

Anbieter: Deutsches Institut für Konfrontative Pädagogik
Dozenten: Laura Ohlemacher und Dr. Horst Schawohl

Kursreihe AAT Neulinge:

Blöcke Termine
1.Block 26.11. – 27.11.2021
2.Block 14.01. – 15.01.2022
3.Block 25.02. – 26.02.2022
4.Block 18.03. – 19.03.2022
5.Block 22.04. – 23.04.2022
Supervision 14.10.2022
Kursgebühr 1.650,00 €

Für bereits ausgebildete AAT/CT®-Trainer*innen verkürzt sich die Qualifizierung in dafür speziell eingerichteten Kursreihen.

Kursreihe bereits ausgebildete AAT/CT Trainer*innen:

Blöcke Termine
1.Block 12.11. – 13.11.2021
2.Block 10.12. – 11.12.2021
3.Block – nur 1 Tag 28.01.2022
Supervision 15.07.2022
Kursgebühr 1.100,00 €

Der Veranstaltungsort ist unser heimliches AAT/CT® Bundes-Leistungszentrum in Papenburg.

Historisch-ökologische Bildungsstätte Emsland in Papenburg – HÖB
Spillmannsweg 3
26871 Papenburg
Tel. 04961 – 97880
www.hoeb.de

Weitere Infos und Anmeldung:

Deutsches Institut für konfrontative Pädagogik – IKD – GbR
Monika Schwerdtfeger
Osterkamp 16, 21502 Geesthacht
Tel. 04152/9173766
Fax: 04152/886645

www.konfrontative-paedagogik.de

Für weitere Fragen steht Reiner Gall zur Verfügung.