AAT Termine – Hamburg 2016/2017

Ausbildung zum/zur Anti-Aggressivitäts-Trainer/-in (AAT®) / Coolness-Trainer/-in (CT®)

Blöcke Termine
1.Block 23.09. – 24.09.2016
2.Block 11.11. – 12.11.2016
3.Block 16.12. – 17.12.2016
4.Block 17.02. – 18.02.2017
5.Block 28.04. – 29.04.2017
6.Block 09.06. – 10.06.2017
7.Block 15.09. – 16.09.2017
8.Block 17.11. – 18.11.2017
  • Berufsbegleitende Zusatzqualifizierung für pädagogische Fachkräfte und Lehrer/innen
  • Für den Umgang mit schwierigen und gewaltbereiten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
  • In der Fortbildung werden verschiedene Ansätze aus der Gewaltbearbeitung und Gewaltprävention zu einem im Alltag praktikablen und erfolgreichen Arbeitsstil gebündelt.

Anbieter: Deutsches Institut für Konfrontative Pädagogik
Dozenten: Reiner Gall & Michael Strelow

Weitere Informationen zur Ausbildung sowie den Inhalten der einzelnen Blöcke finden Sie hier: AAT/CT-Ausbildung

Informationen zu den IKD-Qualitässtandards finden Sie hier: AAT® Qualitätsstandards / CT® Fachstandards

Adresse Kosten* Übernachtung & Verpflegung
„Unser Bahnhof“ e.V.
Rübenkamp 227
22307 Hamburg
www.unser-bahnhof.de
3250,- Euro
inkl. Imbiss und Getränke
Keine Übernachtung,
keine Verpflegung,
Selbstversorger

* Das IKD akzeptiert Bildungschecks und Prämiengutscheine. Zuschüsse von bis zu 50% der Kosten sind möglich.

>> Seminarflyer herunterladen <<

Für diese Kursreihe anmelden

Mögliche Formate:
Maximale Größe pro Datei:

* Voraussetzung für die Anmeldung ist der Nachweis über eine pädagogische oder psychologische Ausbildung/Studium und einschlägige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen sowie ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis. (Über Modalitäten zur Einreichung Ihres erweiterten Führungszeugnis, werden Sie in einem gesonderten Anschreiben des IKD informiert. Melden Sie sich über die IKD-Homepage zunächst ohne das aktuelle Führungszeugnis an.)
Ihren Lebenslauf und die Nachweise können Sie als PDF, DOCX, DOC, JPG, GIF oder PNG (max. Größe pro Datei: 1MB) über das Anmeldeformular an uns übermitteln (Je nach Größe der Dateien und Geschwindigkeit Ihrer Internetleitung kann der Upload nach dem Senden einige Zeit in Anspruch nehmen). Alternativ können Sie das Anmeldeformular und Ihre Nachweise auch ausdrucken und per Post an uns schicken oder uns eine E-Mail mit Ihren Dateien als Anhang senden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
Nach der Anmeldung senden wir Ihnen postalisch einen Ausbildungsvertrag zu, welchen Sie dann bitte unterschrieben an uns zurücksenden.